Kugelgewindetriebe

Präzise Linearführung durch Kugelgewindetriebe

Bei der Herstellung von zerspanten Teilen geht es um Geometrie und Toleranz. Dass mit Hilfe von CNC-Fräsen oder Drehmaschinen beliebig geformte Werkstücke herstellbar sind, ist bereits eine immer wieder erstaunliche Sache. Die modernen Produktionsmethoden verlangen aber zusätzlich eine immer engere Toleranz. Um diese Toleranz und Freiheit in der geometrischen Gestaltung auf einer Zerspanungsmaschine herstellen zu können, wurden die Kugelgewindetriebe erfunden. Technisch gesehen unterscheiden sich Kugelgewindetriebe nicht von hergkömmlichen Langgewinden: Ein Schaft wird durch das Ein- und Ausdrehen in eine Führung verlängert oder verkürzt. Herkömmliche Schraubverbindungen sind jedoch auf eine nur gelegentliche Trennung ausgelegt. Zwischen dem Innengewinde der Gewindebohrung und dem Außengewinde der Schraube herrscht deshalb eine große Reibung. Diese Reibung ist beim Anfahren von Werkzeugen an Werkstücken jedoch kontraproduktiv. Die erzeugte Wärme erlaubt keine schnellen Drehbewegungen. Die abfangbaren Kräfte sind begrenzt und bei Schäden im Gewinde sind schwierige Reparaturmaßnahmen erforderlich.

 

Die Kugelgewindetriebe haben diese Nachteile nicht. Sie haben gegenüber den Schraubgewinden eine deutlich reduzierte Reibung und können wesentlich höhere Kräfte aufnehmen. In ihrer spielfreien Präzision sind sie den normalen Gewinden ebenbürtig. Das macht sie zu einer der wichtigsten Module an zerspanenden Maschinen. Der Nachteil von Kugelgewindetrieben ist ihre aufwändige und teure Produktion. Wir haben uns als Dienstleister rund um Zerspanungsmaschinen deshalb auch die Reparatur von Kugelgewindetrieben zur Aufnahme gemacht. Zwar können wir diese Module auch selbst herstellen, wo möglich, bieten wir aber gerne unsere kostengünstigere Instandsetzung, Überholung und Reparatur dieser wichtigen Module an.

Wir beraten Sie gerne.

+49 7055 932340

oder per E-Mail an post@rs-tec.net

Kugelgewindetriebe – unsere Leistungen

Unsere Leistungen rund um Kugelgewindetriebe umfassen:

  • Fertigung nach Zeichnung oder Muster
  • Fertigung mit allen erforderlichen Produktionsschritten: Schleifen, Wirbeln, Rollen
  • Spindeldimensionen DM 12-80

 

Unsere Kugelgewindetriebe werden angewendet:

  • im Werkzeugmaschinenbau
  • in der Medizintechnik
  • in der Verpackungstechnik
  • in der Handlingstechnik
  • in der Automation
  • im allgemeinen Maschinenbau

Kugelgewindetriebe von RS TEC

So kommen die Kugelgewindetriebe zu Ihnen

Nach dem Erhalt von einer Zeichnung oder einem Muster können wir Ihnen ein Angebot zur Neuproduktion Ihrer Kugelumlaufspindel erstellen. Bitte beachten Sie, dass die Herstellung eines so hoch belastbaren und wichtigen Präzisionsteils einige Zeit in Anspruch nimmt. Um Ihre Produktion aufrecht zu erhalten, können wir Ihre Altspindel wieder so aufarbeiten, dass sie noch für den Produktionszeitraum eingesetzt werden kann. Dies ist in der Regel innerhalb weniger Tage machbar.

Interessante Alternative zum Neubau Ihrer Kugelgewindetriebe

Lassen Sie uns vor der Neuproduktion erst prüfen, wie verwendbar Ihre alten Kugelgewindetriebe grundsätzlich noch sind. Wir sind zwar einer der kompetentesten Hersteller für Kugelgewinde Deutschlands. Doch dadurch wissen wir auch genau, wie aufwändig und teuer die Fertigung neuer Kugelgewindetriebe sind. Durch eine gründliche und fachmännische Inspektion fühlen wir Ihrem Altteil „auf den Zahn“und beraten Sie gerne, welcher Aufwand eine Kugelgewindetrieb Reparatur bedeuten würde. Wenn z.B. nur die Kugelgewindetrieb Lagerung erneuert werden muss, können Sie mit deutlich niedrigeren Kosten gegenüber einer Neuanfertigung rechnen. Auch können wir häufig durch eine gründliche Aufarbeitung eines vorhandenen Kugelgewindetriebs eine Neuproduktion unnötig machen. Die eingesparten Kosten investieren Sie dann besser in eine Maschinenwartung – auch dazu sind wir Ihre passenden Ansprechpartner.

Wir sind für Sie da.

+49 7055 932340

Translate »